Anreise

Das Deutsche Apotheken-Museum befindet sich im Schloss Heidelberg im Ottheinrichsbau.

Zum Schloss Heidelberg mit dem Reisebus:
Die Auffahrt zum Schloss ist Reisebussen nicht erlaubt. Mit einer Ausnahmegenehmigung kann jedoch auf dem Busparkplatz des Heidelberger Schlosses vorab ein Parkplatz reserviert werden. Buchungen bitte so früh wie möglich über die Website der Reiseshop-GmbH vornehmen. Eine Sofortreservierung ist ab 17 Uhr des Vortags auch telefonisch unter 0172/6200063 möglich.

Anreise mit öffentlichem Nahverkehr ab Hbf:
Ab dem Hauptbahnhof mit der Buslinie 33 Richtung "Ziegelhausen-Köpfel", Ausstieg an der Haltestelle "Bergbahn"; direkt benachbart ist die Bergbahnstation "Kornmarkt". Die Bergbahn benötigt nur wenige Minuten bis zur Haltestelle "Schloss". Die genauen Fahrzeiten hält die Website der Heidelberger Bergbahn bereit. Das Bergbahnticket für die Hin- und Rückfahrt zum Schloss ist im Schlossticket, das bereits an der Bergbahnstation erhältlich ist, enthalten. Das Ticket ermöglicht auch die Weiterfahrt auf die nächsthöhere Station Molkenkur!

Zum Schloss mit der Bergbahn von der Altstadt aus:
Abfahrt von der Bergbahnstation "Kornmarkt", Ausstieg nächste Haltestelle "Schloss". Bergbahn-Fahrplan: Von April bis Oktober ab 9:00 Uhr bis ca. 20:15 Uhr alle zehn Minuten Abfahrt zum Schloss. In den Wintermonaten letzte Fahrt vom Schloss in die Altstadt um ca. 17:10 Uhr. Die genauen Fahrzeiten können Sie der Website der Heidelberger Bergbahn entnehmen. Das Bergbahnticket für die Hin- und Rückfahrt zum Schloss ist im Schlossticket, das bereits an der Bergbahnstation erhältlich ist, enthalten. Das Ticket beinhaltet auch die Möglichkeit zur Weiterfahrt auf die nächsthöhere Station Molkenkur!


Zum Schloss zu Fuß von der Altstadt aus:
Auf der Hauptstrasse Richtung Osten an der Heilig-Geistkirche vorbei bis zum Kornmarkt, diesen überqueren und in 10-15 Minuten auf dem steilen Burgweg mit schönen Ausblicken auf die Heidelberger Altstadt hinauf zum Schloss. Von November bis März ist dieser Weg zum Schloss nur bis zum Einbruch der Dunkelheit frei zugänglich.

Schweißtreibende, schnellere Alternative: Am Anfang des Burgweges auf der rechten Seite beginnt eine Treppe, die mit etwas mehr als 300 Stufen direkt zum Schloss hinaufführt (8-10 Minuten).

Anreise mit dem Auto:
Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten in der Altstadt, denn am Schloss stehen nur begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung (kostenpflichtig, ca. 500 m vom Schlosseingang entfernt).

In der Zeit zwischen dem 1. April und dem 1. November ist zudem die Auffahrt zum Schloss Samstags und Sonntags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr für PKW gesperrt.

Die Parkhäuser P12 (Karlsplatz) und P13 (Kornmarkt) liegen in der Altstadt dem Schloss am nächsten. Von dort zu Fuß oder mit der Bergbahn (deren Ticket im Schlossticket enthalten ist) zum Schloss.

Parken am Schloss:
Vor der Bergbahn-Haltestelle "Schloss", ca.200 m vor dem Schlosseingang, befinden sich zwei Behindertenparkplätze.

Eine begrenzte Anzahl von kostenpflichtigen Parkplätzen steht für PKW oberhalb des Schlossparkes zur Verfügung. Dem blauen "P"-Schild folgen, am Schloss vorbei ca. 500 m auf dem Schloss-Wolfsbrunnenweg weiterfahren, bis kurz nach der S-O-Ecke des Schlossparkes rechts die Auffahrt zu den kostenpflichtigen Parkplätzen kommt. Der Zugang zum Schloss erfolgt über eine Treppe an der S-O-Ecke des Schlossparks. Von dort erreicht man in ca. 5 Minuten das Besucherzentrum und den Schlosseingang.