Das Deutsche Apotheken-Museum
im Heidelberger Schloss

Logo Deutsches Apotheken-Museum
Menü

NOWEDA-Stiftung

...unterstützt das Museum mit Spenden und Zustiftung!

„Obwohl unser Etat durch  Eintrittsgelder, Führungseinnahmen, Spenden und Erträge  aus dem  Museumsshop für ein Museum überdurchschnittlich hoch ist, bleiben jährliche Deckungslücken“,  so  Dr.  Elisabeth  Huwer,  Direktorin  des  Deutschen Apothekenmuseums anlässlich der Ankündigung der Unterstützung durch eine Spende in Höhe von 10.000,- Euro von der NOWEDA-Stiftung im Dezember 2018.

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende. Die NOWEDA-Stftung leistet damit erneut einen herausragenden Beitrag zur Unterstützung der vielfältigen Aufgaben des Deutschen Apotheken-Museums, das zu den ganz großen Besuchermagneten innerhalb der deutschen Museumslandschaft zählt", dankte der Vorsitzende der Deutschen Apotheken Museum-Stiftung, Thomas Benkert, dem Vorsitzenden der NOWEDA-Stiftung, Dr. Michael P. Kuck kürzlich anlässlich der Ankündigung der Spende sehr herzlich.

Schon 2014 hatte sich die NOWEDA-Stiftung nachhaltig für die Arbeit des Deutschen Apotheken-Museums in Heidelberg eingesetzt, indem sie mit einer Zustiftung in Höhe von 20.000,- Euro das Stiftungskapital der Dt. Apotheken Museum-Stiftung deutlich stärkte. Dies und eine weitere Spende im Jahr 2016 trug sehr dazu bei, dass im Jahr 2016 ein stiftungseigenes Depot für die Museumssammlungen erworben werden konnte. So ist nicht nur eine Senkung der laufenden Kosten erreicht worden, sondern auch die sachgerechte Lagerung der wertvollen Kulturgüter langfristig gesichert.

Die jüngst gespendeten Mittel werden erneut ganz im Sinne der NOWEDA-Stiftung eingesetzt: Über ihre Stiftung möchte die NOWEDA einen  Beitrag leisten, der der Übermittlung von historischem Wissen rund um die Pharmazie dient und von öffentlichem Interesse ist.

Informationen zur NOWEDA eG:
 
NOWEDA ist ein apothekereigenes Wirtschaftsunternehmen mit 16 Niederlassungen in Deutschland sowie Beteiligungen an Unternehmen in Luxemburg und in der Schweiz. Eigentümer der NOWEDA sind über 8 600 Apothekerinnen und Apotheker.
 
NOWEDA ist mit einem Gesamtumsatz von 4,6 Milliarden Euro eines der großen deutschen Handelsunternehmen. Hauptsitz der Genossenschaft ist Essen.
 
An allen Standorten der NOWEDA wird den angeschlossenen Apotheken, und damit den Patienten, ein Sortiment mit rund 160 000 Arzneimitteln und apothekenüblichen Waren zur Verfügung gestellt. Neben der Arzneimittellogistik bietet die NOWEDA ihren Mitglieder-Apotheken ein umfangreiches Service- und Dienstleistungspaket an.

Mehr Infos zur NOWEDA-Stiftung: Hier!