Kontakt

"Alraune und Einhorn" - Spaziergang durch die Geschichte der Heilkunde

Diese Museumsführung gibt Ihnen einen umfassenden und spannenden Überblick zu den einzigartigen Museumsbeständen und der damit verbundenen interessanten Geschichte der Heilkunde.  Alle Räume des Museums werden mit ihren Highlights einbezogen. Was im regulären Besucherbetrieb sonst nicht möglich ist, können Sie dabei hautnah erleben, z. B. der exklusive Blick hinter die Türen eines Jahrhunderte alten Arzneischrankes, bestückt mit den originalen Arzneistoffen des 18. Jh. (vom gepulverten Einhorn bis zur menschlichen Schädeldecke ist alles, was damals wichtig war, original erhalten) oder die Begehung einer duftenden Kräuterkammer mit Mobiliarteilen aus dem 17. Jh. Selbstverständlich setzen wir auf vorab geäußerten Wunsch auch inhaltliche Schwerpunkte, die Ihnen wichtig sind!

Führung "Alraune und Einhorn" in deutscher Sprache

  • Dauer: ca. 1 Stunde, nach Voranmeldung
  • Preis: regulär € 55,- / ermäßigt (Schulklassen) € 25,- (zzgl. Schlosseintritt)
  • Gruppengröße: bis max. 25 Personen pro Führung, max. können 50 Personen gleichzeitig geführt werden
  • Beginn zwischen 10.15 Uhr und 16.30 Uhr frei wählbar

Die Leistungen sind nach § 4 Nr. 20a UStG steuerfrei.

Englischsprachige Führung "Alraune und Einhorn"

  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Preis Englisch: € 75,- (zzgl. Schlosseintritt)
  • Gruppengröße: max. 25 Personen pro Gruppe

Japanischsprachige Führung "Alraune und Einhorn"

  • Dauer: ca 90 Minuten
  • Preis: regulär € 120,- / ermäßigt € 100,- (zzgl. Schlosseintritt)
  • Gruppengröße: max. 25 Personen pro Gruppe
  • Bei Gruppen über 25 Personen fallen pro weitere Person € 5,- bzw € 3,- an (bis max. 35 Personen insgesamt)

Die Leistungen sind nach § 4 Nr. 20a UStG steuerfrei.

PDF-Flyer zum Download in der rechten Spalte!


Farbig glasierte Kachel, Motiv "Arzneney". Um 1905. Foto: Copyright Deutsches Apotheken-Museum.

Alraune_Einhorn.pdf

Buchung

Ihren Wunschtermin für eine Führung können Sie am einfachsten per Email senden!

Bitte klicken Sie auf die E-Mail-Adresse: und nennen uns den gewünschten Termin, die Uhrzeit, die voraussichtliche Gruppengröße sowie Name und Telefonnummer eines Ansprechpartners. Wir rufen Sie zurück!

Post: Deutsches Apotheken-Museum, Schlosshof 1, 69117 Heidelberg

Fon: Tel: 06221-25880 / Fax: 06221-181762. Nutzen Sie unseren AB, wir rufen Sie zurück!


Foto