Das Deutsche Apotheken-Museum
im Heidelberger Schloss

Logo Deutsches Apotheken-Museum
Menü

"Heilsame" Räucherung

„Heilsame“ Räucherung - Wirkt nicht nur gegen die Pest!

Räucherungen sind seit Jahrtausenden nicht nur Bestandteil von religiösen, sondern auch von therapeutischen Handlungen.

Die so genannte Miasmenlehre – eine medizinische Lehre von „verdorbener“ Luft als Ursache für Krankheiten - führte vor allem seit den Pestepidemien des Spätmittelalters dazu, dass das Verräuchern aromatischer Substanzen ein wichtiges Mittel der Heilkunst wurde.

Kräuter, Hölzer, Harze und andere stark riechende – auch stinkende - Substanzen, an deren Heilwirkung man glaubte, sollten die Luft reinigen und den Pesthauch vertreiben.

Neben tatsächlicher oder angeblicher Wirksamkeit verbreiteten kostbare Zutaten wie Weihrauch, Sandelholz oder Myrrhe beim Räuchern aber vor allem einen fast paradiesischen Wohlgeruch…

Wir führen Sie ein in die Geschichte der medizinischen Räucherung und bereiten eine duftende Räucherung nach historischer Rezeptur zu.

Tipp: In der Führung „Pesthauch und Himmelsduft“ ist dieses Modul im Preis inbegriffen!

  •     Dauer: ca. 30 min, nur nach Voranmeldung
  •     Preis: Gruppe bis zu 25 Personen tagsüber € 30,- (zzgl. Schlosseintritt), abends € 60,-

Die Leistungen sind nach § 4 Nr. 20a UStG steuerfrei.

PDF-Flyer zum Download