Das Deutsche Apotheken-Museum
im Heidelberger Schloss

Logo Deutsches Apotheken-Museum
Menü

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Führungen und Veranstaltungen im Deutschen Apotheken-Museum

Das Deutsche Apotheken-Museum bietet fachkundige Museumsführungen und Kindergeburtstage an. Vertragspartner unserer Veranstaltungen sind das Deutsche Apotheken-Museum einerseits und der/die Buchende andererseits. Alle rechtlichen Beziehungen regeln sich zwischen diesen Parteien nach folgenden Punkten:

Zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr ist zusätzlich zu der Führungsgebühr eine obligatorische Eintrittsgebühr für den Schlosshof zu entrichten (€7,- p.P./ € 4,- ermäßigt).

1.    Buchung: Um eine reibungslose Abwicklung garantieren zu können, ist es erforderlich, fremdsprachige Führungen, Themenführungen, Kindergeburtstage und Abendveranstaltungen spätestens 4 Wochen vor dem gewünschten Termin zu buchen. Buchungen können sowohl per E-Mail  als auch telefonisch unter 06221-25880 getätigt werden. Alle Kontaktdaten auf einen Blick finden Sie HIER

2.    Die Gebühren für Tagführungen sind vor Ort am Tag der Veranstaltung an der Museumskasse zu bezahlen (Barzahlung, VISACard, MasterCard, EC-Karte). Bei Abendführungen können auch Rechnungen gestellt werden. Die Art der Bezahlung wird bei der verbindlichen Buchung vereinbart und gegebenenfalls die Rechnungsadresse mitgeteilt. Bei Rechnungsstellung erhalten Sie die Rechnung nach der Veranstaltung. Spätestens zwei Wochen nach Erhalt der Rechnung wird dann die Zahlung fällig. 

…Wenn Ihnen die Führung gefallen hat und Sie gerne Trinkgeld geben möchten, geben Sie es am besten bar direkt an den Museumsführer. Wenn Sie das Trinkgeld lieber überweisen möchten, überweisen Sie es bitte gesondert von den Führungsgebühren!

3.    Eine Stornierung der Führung kann nur bis drei Tage vor der Veranstaltung erfolgen. Bis 24 Stunden vor der Führung werden 50% der Gebühren fällig. Bei einer Stornierung innerhalb von 24 Stunden vor der Führung bzw. Nichterscheinen werden 100% der Gebühren fällig.
Kindergeburtstage können wegen zwingenden Gründen, z.B. Krankheit des Geburtstagskindes, noch bis 11 Uhr am Veranstaltungstag kostenfrei storniert werden.

Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail oder telefonisch unter 06221-25880 (Verwaltung) bzw. 06221-165780 (Museumsshop) zu erfolgen. Unsere Verwaltung erreichen Sie wochentags telefonisch von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie Ihre Nachricht gerne auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

Wenn eine für einen Samstag oder Sonntag gebuchte Führung kurzfristig (freitags oder samstags) abgesagt werden muss, kontaktieren Sie bitte ausschließlich unseren Museumsshop (06221-165780). Hier erreichen Sie unsere Mitarbeiter täglich (auch am Wochenende) von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Alle Kontaktdaten auf einen Blick finden Sie HIER


4.    Bei Verspätung des Buchenden hält der Museumsführer, soweit nicht anders vereinbart, eine Wartezeit von 30 Minuten ab dem vereinbarten Führungsbeginn ein.

Bei Tagführungen wird dann zwischen dem Buchenden und dem Museumsführer vereinbart, ob die Führung entsprechend verkürzt oder ob – falls keine einschränkenden Umstände unsererseits vorliegen, wie z.B. das Ende unserer Öffnungszeiten oder eine Folgeveranstaltung – die ursprünglich vereinbarte Dauer der Führung eingehalten wird.

Bei Abendführungen, die nach Schließung des Museums stattfinden, ist der Museumsführer nach 30 Minuten nicht länger zum Warten verpflichtet, es sei denn, der Buchende hat uns vorher informiert und eine entsprechende Rückbestätigung erhalten.

[AGB zum Download]

Bitte beachten Sie auch Ihr gesetzliches Widerrufsrecht. Klicken Sie dazu bitte auf das Bild der Hl. Maria Magdalena.