Das Deutsche Apotheken-Museum
im Heidelberger Schloss

Logo Deutsches Apotheken-Museum
Menü

Kulinarischer Abend im Museum

Deutsches Apotheken-Museum - Backhaus im Heidelberger Schloss

„Kulinarische Zusammenkunft zwischen Apotheke und Schlossküche“ - Schmackhaftes aus der Welt der Kräuter und Gewürze - kredenzt von Sternekoch Martin Scharff und dem Deutschen Apotheken-Museum.

Schmackhafte Arznei, köstliches Essen: im Zeitalter der Renaissance verbanden sich im verschwenderischen Gebrauch aromatischer Kräuter und exotischer Gewürze in Gesundheitspflege und Gaumenfreude. Safran und Zimt, Pfeffer und Muskatnuss, Lavendel, Salbei und Thymian: In unserer kleinen Zeitreise durch die Geschichte der Würzstoffe erfahren Sie Wahres und Wunderbares zu diesen Klassikern der gehobenen Küche.

Wie wurden Kostbarkeiten wie Safran und Muskatnuss gehandelt? Welche Rolle spielten Pfeffer und Salbei in der Arznei? Wie speiste der Kurfürst und wie würzte ein höfischer Mundkoch der Renaissance? Abgerundet wird die Führung durch exklusiv für das Deutsche Apotheken-Museum von der Heidelberger Chocolaterie Chocami hergestellte Gewürzschokoladen in den Geschmackssorten Zimt, Macis, Safran und Pfeffer, die bei der Führung gekostet werden können. Genießen Sie unsere kurzweilige Einführung im stimmungsvollen Ambiente barocker Apotheken als „Appetizer“!

Nach dem Museums-Rundgang erwartet Sie gleich benachbart dem Museum im historischen Backhaus ein auf die Führung abgestimmtes köstliches mehrgängiges Gewürz- und Kräutermenü. Bereitet vom langjährigen Sternekoch Martin Scharff und seinem Team von der Schlossgastronomie.

Für Gruppen ab 12 Personen, Voranmeldung erforderlich

Preis (Menü inkl. Führung):

  • 3-Gang-Menü pro Person € 59,-
  • 4-Gang-Menü pro Person € 65,-

Flyer zum Download